Anspruch auf das Amt des Hohenpriesters!

Ungewöhnlicher Lärm ist aus dem Kloster in Harrowstead zu hören, die Bürger schauten gen Klosterpforte, als plötzlich ein Dutzend Boten welche in Braunen Gewändern gekleidet waren aus dem Kloster hervorkamen und auf Ihre Reittiere stiegen. Ein jeder dieser Boten hatte ein Zusammengerolltes Dokument dabei. Mit lautem Galoppieren ritt jeder einzelne dieser Boten los, um eine Frohlockende Kunde an alle Welt zu bringen.

 

Auf dem Dokument, so übergab es ein Bote steht folgendes: 

 

Da der alte König nun Tod ist, dem Ordo caritas nun 3 Dörfer folgen und das Amt des Hohenpriesters noch nicht besetzt ist, rufen wir, Harrowstead, nun diesen, unseren Glauben als Staatsreligion aus, das Amt des Hohenpriesters wird Ulfric Hartherz zufallen. Möge er das Land zusammen mit dem neuen König in friedlichere Zeiten führen und den Christlichen Glauben in allen Landen verkünden und durchsetzen!

 

Es lebe Ulfric Hartherz! Es lebe der Ordo caritas! Es lebe Mercia!

Selig, die arm sind vor Gott; denn ihnen gehört das Himmelreich.

(MT 5,3)