Die Inquisition [UPDATE]

Die Inquisition

Ein fremder Ritterorden ist wie aus dem Nichts über Ottonien hergefallen und brachte Schwert & Feuer zu jedem Magietreibenden der töricht genug war die offenen Straßen der Lande nicht zu meiden… Ihr Schiff ankert vor Ottonias Toren.

Neuerungen:

– 9+ neue Schatztruhen
– Eine Quest: Hexenjagd, die nahe Ottonia begonnen werden kann
– Als Belohnung winkt unter Anderem der erste »Knochen eines Heiligen« von Sieben (Diese werden benötigt um eine Abtei zu gründen)
– Neuer feindlicher Mob: Finsterhexe
– Dank den gut ausgebildeten Wundärzten, die mit dem Orden in die Lande reisten infiziert man sich nun 50% seltener mit Krankheiten.
– Der Bischofstitel ist nun offiziell

Die Hexenjäger haben die Ottonische Magiergilde ausgerottet und niemanden am Leben gelassen…
– Das Talent Magier ist nicht mehr verfügbar
– Die Verzauberungen Reperatur, Glück bei Spitzhacken und Unendlichkeit bei Bögen wurden durch die göttlichen Kräfte der Inquisition aus den Landen verbannt. (Die Verzauberung verpufft in Luft sobald ihr das Item in der Hand habt, der Gegentand selbst wird nicht zerstört!)
– Es ist nun nicht mehr möglich den Mob eines Spawners via Ei zu ändern. Dieses Ketzerische Verhalten wird automatisch (durch ein Plugin) mit der Vernichtung des Spawners bestraft.

Neu:
Weitere Reliquien sind nun zu finden:

— Gebeine des Bischof von Myra
— Gebeine des Ser von Payns
— Fingerknochen des Gottfried von Bouillon
— Gebeine des Otto I.
— Gebeine von Adalbert I.
— Gebeine des Papst Urban II.

— ????????????????????????

Damit sind alle für die Abtei benötigten Reliqien nun im Umlauf!

Gezeichnet,
Der Inquisitor

 

Bild: 

Kommentare

Bild des Benutzers Blarkaldur

warum Finsterhexe ist das ne Anspielung ? 

Mit Blut getauft, mit Schwert und Schild gegen jeden Feind.

Bild des Benutzers Mammon

Wer weiß, wer weiß :P

"Chaos isn't a pit. Chaos is a ladder."

Bild des Benutzers Arana_Montierre

aber...

Verzauberungen:

a) Es sind in letzter Zeit viele Bücher mit Mending,Fortune oder Infinity über die Handelstische gegangen und wurden für viel Geld gekauft und verkauft. Andere wurden mit Mühe und Stundenlanger Arbeit erangelt. Ich weiß nicht ob es eine Gute Idee ist Features zu removen für die Spieler bekanntlich sehr viel Aufwand betreiben mussten - sei es in dem Farmen von Geld dafür oder dem erfarmen der eigentlichen Verzauberung.

b) Wenn schon die Grundlegenden Features des Spiels entfernt werden ist es nicht förderlich entfernte Verzauberungen (z.B in meinem Fall Infinity) für den Verzauberer weiterhin zugänglich zu machen. Wir investieren Level, Geld und Zeit dafür Verzauberungen zu erhalten die nicht nutzbar sind. 

c) Grundsätzlich wäre es vielleicht ratsam einfach in Version 1.6 (?) zurückzukehren in der diese Features noch nicht vorhanden waren als Schritt für Schritt jede Versionsneuerung wieder zu entfernen. 

 

Es ist schwer zu übersehen dass sich für den Server und den RPG Faktor mit dem dieser Betrieben werden soll viele Gedanken gemacht werden - seit ich hier "ankam" sind Verbesserungen durchgesetzt worden die einiges deutlich besser gemacht haben. Dennoch ist es an dem Punkt einfach so dass man sich die Entfernung solcher Features vielleicht hätte überlegen sollen als noch nicht so viele Stunden sinnlos in den Sand gesetzt waren. Ich nehme an - nachdem was ich gehört habe bin ich mir sogar sicher, dass ich mit dieser Ansicht nicht die einzige bin. Wir sind hier auf einem RPG Server aber ich nehme stark an jeder der hier ist, ist grundsätzlich gekommen um Minecraft zu spielen. Ich weiß nicht ob das noch lange gewährleistet ist.

"Oh night thou was my guide
Oh night more loving than the rising sun"

 

Ich muss sagen dass ich es an und für sich unterstütze ich die Idee, einige Verzauberungen zu entfernen. Durch die übermächtigen Bögen waren Monster nie eine wirkliche Bedrohung. Daher: Guter Ansatz.

Allerdings stimmt es dass Spieler zum Teil Dutzende Stunden damit verbracht haben, sich diese starke Ausrüstung zu beschaffen. Andere haben Zigtausende Gulden dafür investiert, zum Teil erst vor wenigen Tagen. Aus solchen Gründen wird die Entwertung dieser Gegenstände sicher auf Widerstand stoßen.

Daher will ich nochmal die Möglichkeit eines Mapresets in dem Raum werfen. Das würde noch viel weiter gehende Änderungen problemlos möglich machen, einige Beispiele wären:

  • Eine Custom Map
  • Die Limitierung von Verzauberungen und anderen Spielmechaniken
  • Die Einführung von Custom Enchantments, die im RP-Sinne logischer erscheinen
  • Die Einführung von erweiterten Bauregeln

Ich kann mir vorstellen dass im Lichte jüngerer Änderungen auch andere einem Reset nicht mehr so ablehnend gegenüberstehe - vor kurzem habe ich noch selbst dagegen gestimmt.

Grüße, Jothapunkt

Bild des Benutzers Mammon

Das kann ich sehr gut verstehen, es ist ja nicht so dass ich auf meinem hohen Ross sitzte und nach Laune ein paar Hebel umleg um zu sehen wie die Leute darauf reagieren. Ich bin in erster Linie genauso ein Spieler auf dem Server der sich mit viel harter Arbeit seine Verzauberungen erfarmt.
Das Problem ist einfach dass es gewisse Shortcuts zum Erfolg auf dem Server gibt bei denen man immer wieder nachbessern muss, allein die neuste im Vergleich zu anderen Verzauberungen extreme Beliebtheit an Mending und Glückshacken zeigt welche unverhältnismäßigen Vorteile diese bieten. Der Preis im Handel spiegelt das natürlich auch wieder. Die Änderung war also nicht wahllos sondern schon seit langer Zeit im Gespräch. Es kann auch sein dass in Zukunft noch kleine Nachbesserungen bei den Waffen und Rüstungen passieren.
Im Endeffekt hatten die Verzauberungen einen ähnlich schwerwiegenden Effekt auf die Lande wie Tugs Goldschatz damals, mit dem man 5k pro Person bekommen konnte und einige Städte all ihre Neulinge durchdirigierten um in einem Tag Vermögen zu machen für die man eigentlich ein halbes Jahr harter Arbeit braucht.

Gäbe es weniger Leute die sich auf das Ausnutzen von Lücken im System konzentrieren um völlig RP befreit an der Grenze der Dreistigkeit den maximalen Erfolg rauszuschlagen müssten wir auch weniger Dinge verbieten, so einfach ist das. Balancing ist leider ein laufender Prozess.

Weil das alles so doof ist habe ich die Inquisition ins Leben gerufen, so hat das ganze einen sinnvollen Rahmen. In der Zeit in der ich das gebastelt habe hätte ich auch mindestens 20 Mendingbücher angeln können...

Eine Neue Map ist nicht geplant. Verbesserte Bauregeln fließen eventuell in Zukunft trotzdem mit ein.

"Chaos isn't a pit. Chaos is a ladder."

Bild des Benutzers Mammon

Da fällt mir ein dass ich überhaupt keine starken Gefühle gegenüber meinen Mending oder Glückshacken und Infinitybögen habe, einfach weil mein »Erfolg« nicht darauf beruht. Dass es so einen Aufschrei wegen ein paar einfachen Verzauberungen gibt bestätigt finde ich, in welchem Umfang diese extensiv ausgenutzt wurden.

Jemand der gerade massig dieser Bücher gekauft hat um sie weiter zu verkaufen tut mir natürlich leid. Misserfolg gehört zum Handel genauso dazu wie Erfolg, wenn man dran bleibt wird es auch wieder gute Geschäfte geben. In echt sinken Handelsschiffe, Waren gehen verlohren, Nahrung verdirbt etc. Trotz all dieser Veränderungen gibt es in Ottonien immer mehr große Städte und wohlhabende Personen, der kleine Rückschlag ist sicher zu verkraften.

"Chaos isn't a pit. Chaos is a ladder."

Bild des Benutzers Blarkaldur

Somal das erstens der falsche twaet ist und zweitens das zu viel Arbeit for die admins wird ... Die sowieso kaum zu spielen kommen. Das mit Reparatur ist halt Pech auch ich habe davon einiges verloren aber es ist besser so...

Magier habe ich mir zweimal Farmen müssen und ich habe auch nicht 2 mal soviel wiedererstattet bekommen das war auch Arbeit... 

Das Geld für Magier ebenfalls nicht... 

Zudem habe ich mir das Talent Papiermacher geholt was nicht funktioniert (bin da kein Einzelfall) 

Es wurde etliche male drüber geredet diese Verzauberungen abzuschaffen es war bewusst eine Sache der admins sonst wäre darüber abgestimmt worden. 

 

Und seht es so all diese Dinge wie Bögen Pfeile Schwerter auch die Bücher sind nun mehr wert weil man einen Verschleiß hat.

 

 

Mit Blut getauft, mit Schwert und Schild gegen jeden Feind.

Bild des Benutzers Mammon

Den Magier haste doch verloren weil du Bandit wurdest/ abgelegt hast?

Nach deinem Papiermacher gucke ich am Wochenende, versprochen :)

"Chaos isn't a pit. Chaos is a ladder."

Bild des Benutzers Blarkaldur

Das war eher so gemeint das die Leute da jetzt genau so Pech haben wie ich. Mittlerweile habe ich mich damit ja abgefunen. 

Mit Blut getauft, mit Schwert und Schild gegen jeden Feind.

Bild des Benutzers Mor_dur

Mir ist im Laufe der Zeit auf gefallen das "Hexer" fälschlicherweise ebenso gejagt werden wie Hexen! Ich vermute das es sich hierbei nur um ein misverständnis handelt und eigentlich "Hexenmeister" gemeint sind! Hexer jagen Monster, Hexenmeister sind welche!

Wenn diese Inquisitoren aus Rom schon nach Ottonien kommen, sollen sie sich wenigstens um diesen verfluchten Skellet König kümmern!

 

mit freundlichen Grüßen

Mor_dur

*Eine filligrane Unterschrift: Mor_dur von Ems*

Bild des Benutzers Blarkaldur

Menschen ist ein Ketzer das macht keinen Unterschied 

Mit Blut getauft, mit Schwert und Schild gegen jeden Feind.

Bild des Benutzers Mammon

Neu:
Weitere Reliquien sind nun zu finden:
— Gebeine des Bischof von Myra
— Gebeine des Ser von Payns
— Fingerknochen des Gottfried von Bouillon
— Gebeine des Otto I.
— Gebeine von Adalbert I.
— Gebeine des Papst Urban II.
— ????????????????????????

Damit sind alle für die Abtei benötigten Reliqien nun im Umlauf!

"Chaos isn't a pit. Chaos is a ladder."

Bild des Benutzers Blarkaldur

weil die quest habe ich schon gemacht.

Mit Blut getauft, mit Schwert und Schild gegen jeden Feind.

Bild des Benutzers Mammon

Knochen 1 bekommt man durch die Quest Hexenjagd.
Man munkelt Untote tragen die Gebeine 2-5  bei sich...
6-7 soll es nur bei seltenen Events geben…

"Chaos isn't a pit. Chaos is a ladder."

Bild des Benutzers Mammon

Die Inquisitoren greifen nun härter durch…
Bald sollten alle angeführten Hexenzauber aus den Landen gefegt sein!
Ebenso wird Glück des Meeres nun von den Inquisitioren verfolgt da dies sicher kein guter Köder sondern ein fauler Zauber sein muss.
Auch das End wurde nun versiegelt! Die dunklen Kräfte dort sind so schwach dass sie nur ein mal bei Vollmond (Events) stark genug sind das Siegel der Inquisitoren zu brechen.

"Chaos isn't a pit. Chaos is a ladder."

Ich manuel(krieger11 oder schwertkrieger)wurde wegen multi acc und schlechte lügen gebannt.

Bitte entbann mich mammon,ich habe aus meinen fehlern gelernt und liebe den server

Lg manuel 

 

Bild des Benutzers Gericht

Alter ...
Ich hoffe nicht das du diesen Antrag erst meinst :D
 

 

Bild des Benutzers Khaled

Man macht dafür nen extra Beitrag. So wirst du nicht entbannt xD

- Inshallah -

Sorry hab keinen plan von der website

Bild des Benutzers Mammon

Schau mal Hier:  (link)

Und guck dir am besten auch den Beispielantrag an und halte dich daran (link)
 

"Chaos isn't a pit. Chaos is a ladder."