Nordolympiade

Ein Reiter kommt in eure Niederlassung geritten, es ist nicht schwer zu erkennen, dass er weit aus dem Norden stammt. Nachdem er seinem Ross etwas zu saufen besorgt hat, hängt er einen Beutel Hafer vor sein Maul und besteigt den Ort, der in Eurem Dorf für so etwas vorgesehen ist. Eine kräftige Stimme erklingt, auf dass man ihn in der ganzen Siedlung hören kann:

 

 

Seid gegrüßt, wertes Volk des Königreiches!

Die Zeit ist gekommen, egal ob ihr blaues Blut oder rotes in Euch tragt. Es ist mir eine Ehre es Euch nun zu verkünden: Ihr alle seid auserkoren Euch zu beweisen! Ob im Steinwurf, Wettlaufen oder gar der einfachen Prügelei mit der Faust. Gewinnt das Herz Eurer Angebeteten, gewinnt Ruhm für Eure Sippe oder zeigt allen anderen, wie viel Mut in Eurem Herzen innewohnt!

 

Ich rufe Euch hiermit zu den ersten Spielen der Nordmänner, die dem ganzen Volke offen stehen. Reist in einem Mond gen Ravenskarp und verweilt dort für eine Weile! (19.-21. April)

 

Doch wisst! Die Waffen und Rüstungen haben in Eurem Zelt zu bleiben, wer sich diesem verweigert, soll von allen ehrwürdigen Frauen und Männern vertrieben und geächtet werden!

 

 

Als seine Stimme auch in den verwegensten Winkeln verhallt ist, steigt er wieder hinab und liefert noch einige Antworten auf die vielen Fragen. Auch erkundigt er sich bei den Umstehenden, ob es spezielle Spiele gibt, die nur in dieser Siedlung bekannt sind.

Nachdem dass vollbracht ist, geht er wieder zu seinem Ross und reitet zur nächsten größeren Siedlung weiter. Verständlicher Weise sucht er nicht jeden Weiler oder gar Einsiedelei auf, aber die Gerüchte verbreiten sich schnell. Auf sonderlicher Weise scheint es, dass der Bote Morthal auslässt.

 

 

OT- Infos:

 

Auf der Wettkampfliste steht bisher:

- Wettlauf

- Faustkampf

- Bogenschießen

- Wettschwimmen

- Steinwurf

- Schildlauf

- Wikingerschach

 

Falls Ihr Ideen habt, tragt sie gerne an mich heran! Desto mehr Spiele desto lustiger. Wäre auch schön, wenn ihr bereits eine Idee habt, wie man es in MC umsetzen kann! Wenn nicht, vielleicht findet man auch zusammen eine!

 

Auch wenn jemand auf die glorreiche Idee kommt, als Händler könnte man dort viel Geld machen! Klar! Aber bitte! Macht das bitte Rplich! Ich will weder, dass man dort Bruchsteine verkaufen möchte, noch ein halbes Haus.

 

Ach so, falls ihr Adlig seid, und Euer eigenes Zelt selbst mitbringt, dann ist es üblich, diesen vorher zu schicken! Bzw ich würde es gerne bereits mit einplanen.

Eig dürfte jeder im RP ersüffeln

 

Its the quest for honor thats make one honorable...

Bild des Benutzers F_Meliodas_II

Ist bitte Schildlauf ?

Handel Ist die Zukunft

So da heute Abend alles beginnt, noch mal zur Errinerung:

Das ganze ist nicht nur für Nordmänner!

Samstag:

Um 20 Uhr beginnt der Wettlauf, der Gewinner erhält als Preis einen goldenen Schuh! Erlaubt ist dabei auch die Fäuste und Füße einzusetzen, solange man auf der "Bahn" bleibt. Soll heißen, wenn ihr glaubt am Ufer entlang zu rennen ist erlaubt, dann verhaltet ihr euch unehrenhaft und werdet ausgelacht.

Alle anderen Wettkämpfe laufen das ganze Wochende!

Bogeschießen:

Jeder darf einmal antreten und behält dann seine getroffenen Punkte. Wer am Sonntag Abend die meisten vorweisen kann, gewinnt den goldenen Pfeil.  Bei Gleichstand, wird noch einmal geschossen.

Tauziehen:

Im Wettstreit eins gegen eins, scheidet man aus, sobald man verloren hat. Wer bis Sonntag als letzes ungeschlagen ist, hat gewonnen. Vorraussetzung sind mind. drei Siege. Das ganze findet rp technisch statt und man muss nacheinander würfeln, wer als erstes 21 überschritten! Hat gewinnt. Als Würfel nehmen Männer einen 10er und Frauen einen 8er. (Wer einen schwachen Charakter spielt, nimmt gefälligst einen kleineren Würfel) Die Würfe sollten Rp technisch ausgespielt werden.

Steinewerfen:

Nun man nimmt sich drei Steine und wirft sie (mit Q am besten). Punkte stehen auf den Schildern, wer in einen der Trichter wirft erhält einen Zusatzpunkt. Zu gewinnen gibt es hier leider nichts, außer ruhm und ehre und Spass!

Wikingerschach:

Etwas abgewandelte Regeln zum RL-Wikingerschach. Jede Mannschaft hat 6 Stöcke und darf die nach einander werfen. Ziel ist es die Klötze (hier schilder mit Erde) umzuwerfen.  Die umgeworfenen -1 werden von der anderen Manschaft auf der anderen Seite des Spielfeldes aufgestellt. Wer am Ende alle Klötze bei sich hat, darf den König umwerfen und hat gewonnen. Wer den König zuvor umwirft, verliert. (geworfen wird hier mit Schneebällen)

Schilderlauf:

Man darf Füße und Hände einsetzen um den anderen von den Schilden zu schmeißen. Beide müssen jedoch in die selbe Richtung laufen.

Schneeballschlacht:

Versteht sich wohl von selbst und ist nur für Spass da!

(hoffe ich habe nichts vergessen. Fragen sind gestattet, aber lieber im Rp ;) )