Des Königs Köter

Bild des Benutzers Der_Gehaengte

*Auf dem Markte zu Memleben finden sich an allen Ecken Aushänge mit einer Zeichnung sowie einem kurzen Text.

Die Bürger, die das Privileg des Lesens genießen, nähern sich neugierig.

Die Zeichnung zeigt ein Gesicht, welches man lang nicht mehr auf Steckbriefen sah. Ein Gesicht mit einer hässlichen Narbe als Zierde des Hauptes.

Ihr nähert Euch und fangt interessiert an zu lesen:*

Kelthor MacMuray und seine Sippschaft, die Christenmörder und weitbekannten Ketzer, welche aus unerfindlichen Gründen sowohl von König Tavaria als auch von Bischof Hamsworth tolleriert und nicht zuletzt als Geleitschutz instrumentalisiert wurden, scheinen nun, da der Feind in den Herzlanden niedergestreckt wurde, Jagd auf unschuldige Bauern und Bürger zu machen, wobei sie weder Greis, Krüppel, Frau noch Kind das Leben lassen.
Dies sind keine vogelfreien Banditen und Vagabunden, sondern vom König und Bischof gestützte Mördertrupps!
Habt Acht brave Bürger, wem ihr in diesen Zeiten der Angst Euer Vertrauen schenkt!

*Ihr sucht nach einem Zeichner oder Autor, doch findet Ihr nichts dergleichen und packt rasch Eure Einkäufe zusammen, um den Heimweg zu Frau und Balg anzutreten.*

Bild des Benutzers Der_Gehaengte

Ich bitte die obrigen Zeilen bis zum zweiten Stern ebenfalls kursiv zu setzen, anscheinend mag mich dieser Code noch immer nicht.

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.