Entbannungsantrag Fyn Balor

Welches Vergehen?

Mehrfacher Grief

 

Wer hat mich gebannt?

Mammon, Zeitpunkt unbekannt.

 

Unter welchen Umständen wurde ich gebannt?

Naja, mit Rechtfertigungen wieso & weshalb ich jene Verbrechen beging.

Ich könnte mich jetzt als geläutert darstellen & behaupten ich würde nie wieder etwas derartiges tun. Aber das macht doch jeder. Ich bin immer noch der selbe.

Natürlich war es nicht richtig von mir, so zu handeln. Keine Frage. 

Aber wer mich kennt, der weiß das ich bloß Interesse an einem guten RolePlay hege. 

Und sollte es der Fall sein das ich, wenn ich denn entbannt werden sollte, nochmal mich in der Situation wiederfinden, zu Unrecht behandelt worden zu sein oder ähnliches, werde ich natürlich anders handeln.

 

Ehrlich gesagt gehe ich nicht davon aus das ich entbannt werde. Umso eher würde es mich freuen, wieder Teil Ottoniens sein zu dürfen. ;)

Bild des Benutzers Mammon

Fyn

Du hast bereits eine Absage auf deinen letzten Entbannungsantrag bekommen.
Die Grieferei ist dabei das geringste Problem, hättest du nur gegrieft wäre es mit der neuen Karte zu einer Entbannung gekommen.

Leider scheinst du noch immer nicht zu erfassen dass es kein charmantes Unterfangen ist die Regel und Konzeptseiten eines Servers 1:1 zu copy pasten um einen eigenen Klon zu erschaffen. Es ist weiterführend auch nicht die feine Art mit 2. Accounts auf einem Server herumzugeistern auf dem man gebannt wurde und die Allgemeinheit sowie das Serverteam für dumm zu verkaufen.

Der Austausch mit Spielern deiner neuen Heimat wirft zudem nicht das Licht einer sich in Sichtweite befindlichen Besserung deines Benehmens auf dich. Auch im dortigen Forum scheint deine Person in ständige Streitereien verwickelt zu sein. Ab einem gewissen Punkt erkennt man eventuell dass nicht immer die Anderen schuld sind und einem etwaas böses wollen...

Als Spieler hätte ich nichts dagegen dich wieder im Roleplay zu begrüßen. Aus der Perspektive eines Admins wäre eine Entbannung allerdings unverantwortlich. Ich halte es auch nicht für besonders klug dass man bekommt was man will, wenn man nur lange genug nörgelt. (Das ist nun mindestens dein 3. Antrag)

Adieu

 

"Chaos isn't a pit. Chaos is a ladder."

Die Sache mit dem Konzept hatte ich bereits erklärt & mich entschuldigt.

 

Leider ist es so, dass du die Forenbeiträge gesehen hast, diese aber nicht in dem Kontext siehst. 

 

1. Ist es nicht so, dass ich Wortgefechte beginne & auch nicht daran interessiert bin diese weiter zu führen. Eher ist es so, das ich dazu aufrufe Respektvoll zu sein.

 

3. Das ich Leute, die ich von anderen Servern kenne und einen Beitrag ihrerseits hier kommentiere (weil ich überrascht war ihn hier zu sehen) hat das nichts mit serverwerbung zu tun, zumal der Server Name nicht einmal genannt worden ist.

 

Desweiteren bin ich nicht gebannt worden weil ich mich mit Spielern kabbel, sondern weil ich gegrieft habe. 

Inwiefern kannst du denn beurteilen, ob ich mich dahin gehend gebessert habe?

 

Augenscheinlich wird hier nach Gründen gesucht mich vom Server fern zu halten. Und dies nimmt schon langsam peinliche Züge an. 

 

Das Schema F scheint hier zu sein: Du machst die Fehler, wir nicht .

Angefangen beim klein reden der ungerechten Behandlungen (Ich erinnere an die blamabel geringe Strafe bzw es war eher nur ein Verweis als supermax6000 mich regelwidrig killte und ich nicht einmal mein verlorenes Zeug wieder bekam). Bis zu: ich schütze die Leute aus meiner Fraktion obwohl sie ebenso daran beteiligt waren und sage das deren Namen nie genannt wurde (Die Geschichte mit Eisenbachtal, wo uns jemand ohne unser wissen mit Hebeln die Türen öffnete, ich verknackt wurde, aber der deinige nicht und du felsenfet behauptet hast sein Name wäre bei meiner "Stellungnahme" nicht genannt worden.

Es ist ein großer Witz. ;) 

 

Was dumit dem 2. Acc meinst weis ich ehrlich gesagt nicht  ist mir aber auch egal. 

2. 

Der Rabe fliegt über allen. Niemand kann ihn erreichen.

Bild des Benutzers Mammon

Du wurdest gebannt weil du gegrieft hast, du wurdest im Gegensatz zu anderen Griefern nie entbannt weil du danach die Sache mit dem Serverkonzept abgezogen hast.

Natürlich kenne ich den gesamten Kontext nicht, das ist eine offensichtliche Premisse. Allerdings ist es so dass du hier wie auch auf anderen Servern im Gesamtvergleich überproportional in derartige Kontroversen verstrickt bist. Ab einem gewissen Ausmaß dieser Dinge muss dir doch der Gedanke kommen ob es wirklich immer die Anderen sind die nur versuchen dich zu unterdrücken, oder ob es vielleicht doch in deiner Natur liegt Streitigkeiten anzuziehen.

Der Vorwurf der Serverwerbung steht nicht im Raum, dein anderer Forenacc wurde gesperrt weil du mehrere besitzt, was irreführend und nicht der Sinn eines Forums ist.

"Augenscheinlich wird hier nach Gründen gesucht mich vom Server fern zu halten. Und dies nimmt schon langsam peinliche Züge an. "
Wir benötigen keine Gründe um jemanden zu bannen. Dieser Server ist kein öffentliches Eigentum und niemand hat ein "Recht" darauf zu spielen. Ich halte nicht auch die zweite und die dritte Wange hin wenn jemand das Serverkonzept klaut um einen Klon zu machen. Für dich mag das kein valider Grund sein, für einen Admin der nun seit mehreren Jahren Zeit und Herzblut in dieses Projekt steckt schon. Das ist der Grund, er wurde dir mehrfach mitgeteilt.

Was die ungerechte "Behandlung" von früher anging erinnere ich mich noch daran dass du oft keine Anzeige erstattet hast und diese Tatsache dann nutztest um den moralischen Zeigefinger zu erheben wenn dich jemand anzeigt. Immerhin warst du so gütig es nicht zu tun also verlangst du das auch von anderen. Für Admins ist so ein Verhalten nicht hilfreich, entweder die Regeln werden eingehalten oder nicht.  So eine Selbstjustiz können wir nicht in unsere Beurteilung eines Falles einfließen lassen.
Nur weil andere Leute auch Mist bauen gibt das niemandem einen Freihfahrtsschein.

Wie gesagt: wäre die Sache mit dem Serverkonzept nicht gewesen wärst du längst entbannt worden.
 

"Chaos isn't a pit. Chaos is a ladder."