[2. Advent] Wie Axt im Walde...

 

Neues Talent: Axtwerfer (Kostet 30 Exp Level)

Der alte Nordmann Walde schnaufte als er den Stamm spaltete, er hatte nun das meiste Holz vor der Hütte denn er war begnadet an der Axt.
Er war so gut dass die anderen Dorfbewohner ihn dafür bezahlten ihr Holz zu hacken. Doch hatte er nun so viele Aufträge dass er diese kaum noch bewältigen konnte. So erfand der gewiefte Wikinger das Wurfbeil und hackte Holz über eine Distanz von bis zu 70 Metern glücklich bis an sein Lebensende.

 

... Welches nicht lange auf sich warten ließ, als eine Axt unglücklich an einem Baum abprallte und zurückgesegelt kam.

 

Wir testen das Axtwerfer Plugin, daher gibt es das Talent für nur 30 Exp in der Talenthöhle zu erlernen.
Momentan kann nur das normale Wurfbeil hergestellt werden, dafür müsst ihr eine Eisenaxt in das mittlere Craftingfeld legen und eine Feder in ein beliebig anderes.
Die Axt kann mit rechtsklick geworfen und auch wieder aufgesammelt werden, wenn sie in einem Baum oder im Boden feststeckt.
Da dies ein Test ist wäre es sehr hilfreich wenn ihr eventuelle Bugs hier im Forum meldet.

Viel Spaß ;)

Kommentare

Bild des Benutzers Schloschh

Der muss aber gewaltig viel KRaft gehabt haben :0

(ich finds toll)

 

Bild des Benutzers Mammon

Eine alte Legende ;)

"Chaos isn't a pit. Chaos is a ladder."

Bild des Benutzers Khaled

Klasse Plugin! Ich habe da wirklich sehr lange drauf gewartet :D

- Inshallah -

Bild des Benutzers Mammon

Das freut mich, hoffen wir dass es stabil läuft dann bleibt es :)

"Chaos isn't a pit. Chaos is a ladder."

Ich hab gestern mit Rune schon rumprobiert was möglich ist und was nicht.

Eigentlich wollte ich mit Rune ins Forum stellen, hab aber ausversehen den TAB zu gemacht. :D Aber ich glaube Rune hat sich das auch notiert.

Grüße uztrer_

 

Bild des Benutzers Runenrabe

Hallo zusammen,

Wie Yodrin schon geschrieben hatte, haben wir zusammen ein wenig mit den Wurftäxten ausprobiert. Wollte mal die Dinge die uns aufgefallen sind niederschreiben.

Egal ob man Lederrüstung trägt oder nicht, macht der Angriff des Wurfsbeils 2 Herzen Schaden. Die Haltbarkeit beträgt sich um 250 Punkte. Pro Gebrauch verliert die Haltbarkeit 1 Punkt. Die Flugbahn ist immer sehr gerade und kann durch die kleinen Flammen die, die Axt verfolgen gut erkennen. Je nach wie weit die Entfernung ist, kann man gut ausweichen.

Trifft die Axt einen Spieler, Tier oder Mob droppt die Axt neben die getroffene Person. Man muss immer direkt dahin laufen, um diese wieder aufzusammeln. Aber auch die getroffene Person oder Zombie können das Wurfbeil aufheben. Landet die Axt irgendwo in der Gegend, kann man Sie aufheben, aber nur derjenige, der die Axt geworfen hat. So ist es zu mindest in der Wildnis oder in Gebieten (eigene Stadt z. B.) selbst aufheben. Sollte man aber in einer fremden Stadt sein und die Axt werfen, kann man diese nicht aufheben und bekommt eine Benachrichtigung. Auch nicht wenn man mit der anderen Fraktion im Krieg steht. Befreundete/alliierte Fraktionen kann man generell nicht angreifen.

Wenn man die Axt aufheben will, muss der Slot frei sein, ist es nicht bekommt man eine Nachricht, dass die Hand leer sein muss. Versucht man die Axt durch eine offene Türe zu werfen, kommt man nicht durch. Sie bleibt in der Luft stecken. Das letzte, was ich noch anmerken möchte, aber keine genauere Bestätigung habe ist, dass es sein kann, dass kleine Laggs entstehen können, wenn zu viele gleichzeitig diese Fähigkeit benutzen. Kann aber auch in den Moment an meiner Leitung gelegen haben.

Danke fürs Lesen  :)

"Wer mit seinen eigenen Zähnen kaut, hat den meisten Nutzen."

Bild des Benutzers Mammon

Danke :) Ich denke das Plugin kann man auch in der neuen Welt übernehmen wenn keine größeren Fehler auftreten. Mal schauen was für Erfahrungen andere machen.

"Chaos isn't a pit. Chaos is a ladder."

Bild des Benutzers Linhart

Moin!

Auch ich habe es mir nicht nehmen lassen, dass Talent zu testen. Beim Testen sind mir keinerlei Bugs/Laggs aufgefallen. Blöcke im Umkreis von 5 Blöcken können nicht "beworfen" werden.

Fazit meines Testes:

Das Talent gefällt mir super und ist zur Jagd super geeignet. Für Kämpfe auf neutralem Boden sicherlich auch. Meine einzigen Kritikpunkte sind die, dass man die Axt in feindlichen Gebieten nicht aufheben kann, und die Äxte von Zombies aufgehoben werden. Ansonsten Klasse Arbeit!

Linhart