[Dorf] Hateno ♦

Bild des Benutzers Moritz_Lin
Foren: 

ein Reiter kommt auf den Platz von Memleben und verkündet:

Hört Bürger der ottonischen Lande! Die Einwohner von Hateno haben es geschafft genug Gulden an den Mann zu bringen, um sich 20 Morgen Land zu sichern und beantragen hiermit die Anerkennung zum Dorf.

In der Siedlung gibt es durch die Zahlreichen Betriebe immer genug Arbeit. Unser Wirt kümmert sich um die Reisenden, die in unserem Dorf zu Gast sind. Er führt sowohl das Gasthaus als auch die Taverne. In der Schmiede wie auch in der Köhlerei geht es Tag für Tag heiß her und auf den Feldern gedeihen die prächtigsten Karotten.

Um diese und andere Waren zu verkaufen werden auf dem Marktplatz hinter dem Rathaus bald Händler einziehen.

Da in Hateno hauptsächlich Karotten und Brot gespeist wird, eröffnet in naher Zukunft eine Schlachterei, in deren angrenzendes Gehege Kühe ihr Futter finden sollen.

Damit die Gulden der Bürger sicher sind wurde auch ein Gebäude für die ottonische Goldbank errichtet.

Des weiteren soll erwähnt sein, dass Hateno nun ein Hoheitsgebiet festgelegt hat. Freundlich gesinnte Reisende sind immer willkommen, doch Streitsuchende sollen fernbleiben.

Hateno, der Ort der Ruhe, blüht auf!

der Reiter packt seine Sachen und macht sich auf den Rückweg

 

---Zusammenfassung---

Genannte Betriebe:

Gasthaus: 3177/98/-1165

Taverne: 3197/98/-1153

Schmiede: 3149/89/-1219

Köhlerei: 3209/93/-1240

 

Upgrades:

Markt: 3188/92/-1195 (NPC´s in 3 umliegende, beliebige Marktstände)

Schlachter: 3133/88/-1080 (Gehege der Kuh)

Bank: 3179/92/-1204

Bild: 
Bild des Benutzers Moritz_Lin

*push*

Das Dorf wurde auf den Karten verzeichnet

Gezeichnet   Der Kartograph